Aktuelle Informationen

27 Mai 2020

Großräumige Umleitung über Gottow und Schönefeld - Hinweise für Nutzer des ÖPNV

In der ersten Juniwoche beginnt der Landesbetrieb Straßenwesen die seit längerem geplante Deckenerneuerung der L 73 innerhalb der Ortslage Jänickendorf. Im Zuge dessen wird außerdem die Instandsetzung der Straßenentwässerung im Bereich der Kirche vorgenommen.

Eine Umleitung erfolgt großräumig bereits ab Stülpe und Luckenwalde über Gottow und Schönefeld. Die Erreichbarkeit der Grundstücke durch die Anlieger sowie den Lieferverkehr ist gewährleistet.

Für vorbereitende Maßnahmen muss die „Erdbeerstraße“ für einen Tag, voraussichtlich am 02. Juni, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt und dieser über den „Gottower Weg“ umgeleitet werden.

Die Maßnahme wird in drei Bauabschnitte unterteilt. Begonnen werden die Arbeiten aus Richtung Holbeck kommend. Während der ersten Bauphase kommt es zu einseitigen, abschnittweisen Sperrungen. Die anderen beiden Bauabschnitte werden mittels Ampelregelung ausgeführt. Der vorhandene Geh- und Radweg bleibt weiterhin nutzbar.

Die Bauarbeiten sind mit rund einem Monat angesetzt.

Der Landesbetrieb Straßenwesen als zuständiger Baulastträger bittet um Verständnis für auftretende Verkehrsbeeinträchtigungen und wünscht allen Verkehrsteilnehmern eine sichere sowie möglichst stressfreie Fahrt.

(Hinweis: Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Landesbetriebs Straßenwesen im Baustelleninformationssystem Brandenburg-Berlin)


Hinweis der Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mbH für Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs (Buslinien 719, 756)

Am 08.06.2020 beginnt eine Baumaßnahme in Jänickendorf mit Ein-Richtungs-Verkehr nach Baruth.

Die Haltestelle Alte Hauptstraße kann in Richtung Luckenwalde nicht bedient werden. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Erdbeerstraße eingerichtet.

 

 

Downloads

Erneuerung OD Jaenickendorf_Umleitung (85.98 KB)
Download
geändert: 04.06.2020

Veranstaltungen

Please publish modules in offcanvas position.