Aktuelle Informationen

14 Aug 2020

Einreichungsfrist: 1. Oktober 2020!

Einmal im Jahr werden Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Nuthe-Urstromtal, die sich in herausragender Weise und außerordentlich stark ehrenamtlich engagiert haben, mit einer ganz besonderen Auszeichnung geehrt: der Ehrennadel.

Diese Ehrung als Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements kann maximal an drei Personen pro Jahr vergeben werden.

Auszeichnungskriterien für die Verleihung der Ehrennadel sind folgende:

- herausragende Leistungen und Verdienste

  • auf sozialem, karitativem, kirchlichem und kulturellem Gebiet,
  • in der freien Kinder- und Jugendarbeit,
  • in Sportvereinen,
  • in Selbsthilfegruppen,
  • im Zusammenhang des Miteinanders mit Personen mit Migrationshintergrund oder
  • in sonstigen Bereichen,

- eine mindestens 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit.

Bitte reichen Sie ihre schriftlich zu begründenden Vorschläge mit Nennung von

  • Familien- und Vorname, Geburtsdatum, Beruf zum Zeitpunkt der Vorschlagseinreichung (bei Rentnerinnen und Rentnern Angabe des vormals ausgeübten Berufes) und Anschrift sowie eine
  • ausführliche Begründung des Vorschlages

spätestens bis zum 01. Oktober 2020

an die Gemeindeverwaltung Nuthe-Urstromtal in der Frankenfelder Straße 10 in 14947 Nuthe-Urstromtal ein.

Vorschläge können von jeder natürlichen und juristischen Person, gemeinnützig wirkenden Vereinen und diesen gleichzustellenden Interessengruppen sowie den Fraktionen der Gemeindevertretung der Gemeinde Nuthe-Urstromtal erbracht werden.

Auf Grund der Corona-Pandemie war eine Ehrung für die im Jahr 2020 auserwählten Bürger mit der Ehrennadel im würdigen Rahmen bedauerlicherweise nicht möglich. Daher wird es eine gemeinsame Veranstaltung im Jahr 2021 geben, bei der die drei Personen für 2020 und die noch vorzuschlagenden Personen für 2021 gemeinsam geehrt werden.

 

geändert: 25.08.2020

Veranstaltungen

Please publish modules in offcanvas position.